Drucken

Schulprogramm


 

Unsere Vision

Als regionaler Berufsbildungsdienstleister erreichen wir die größtmögliche Zufriedenheit aller am Bildungsprozess Beteiligten.
Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern die größtmöglichen Entwicklungschancen durch ein hohes Maß an horizontaler und vertikaler Durchlässigkeit innerhalb der Bildungsgänge sowie bildungsgangübergreifend.
Unser Zentrum für energieeffiziente Bau- und Gebäudetechnik ist ein wesentlicher Bezugspunkt sowohl für die Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in unsere Bildungsgänge als auch für unseren Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Region.

Dabei …

  • zeichnen sich unsere Schülerinnen und Schüler durch ein hohes Maß an beruflicher Handlungskompetenz aus;
  • stellen wir durch Kreativität, Flexibilität und Effektivität die Qualität unserer Bildungsangebote, Prozesse und Strukturen sicher;
  • ist die gewerke- und bildungsgangübergreifende Zusammenarbeit für uns selbst-verständlich;
  • fördern wir berufsspezifische und -übergreifende Kompetenzen im Sinne einer Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung;
  • nutzen wir externe Partnerschaften und Kooperationen systematisch und zielgerichtet für die Weiterentwicklung unseres Nachhaltigkeitsprofils sowie zur Stärkung unserer Aktivitäten als UNESCO-Projektschule.

 

Unser Auftrag

Als regionales Kompetenzzentrum der beruflichen Bildung für die Berufe am Bau unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen des staatlichen Bildungsauftrages bei ihrer Entwicklung zu selbstständigen und verantwortungsbewussten Persönlichkeiten und ihrer Orientierung in der Lebenswelt.
Anknüpfend an ihre Lebenssituation bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler durch Berufsorientierung, Förderung von Ausbildungs- und Studienreife sowie beruflicher Handlungskompetenz auf das Arbeits- und Berufsleben vor; zudem unterstützen wir sie dabei, eigene Lebensperspektiven zu entwickeln.
In Kooperation mit unseren Partnern qualifizieren wir unsere Schülerinnen und Schüler zu Fachkräften und für weiterführende Bildungsgänge.

Dabei: 

  • liegen die Bildungsschwerpunkte der Schule in den Arbeitsfeldern:
    Bauaufnahme,
    Bauplanung,
    Bauausausführung,
    Baugestaltung,
    Gebäudeausstattung und
    Gebäudenutzung.
  • verstehen wir unter beruflicher Handlungskompetenz und Entwicklung eigener Lebensperspektiven die ganzheitliche Vermittlung von:
    berufsspezifischen und berufsübergreifenden Fachkompetenzen
    Personalkompetenzen
    Sozialkompetenzen
    Methoden- und -Medienkompetenzen sowie
    die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen;
  • fördern wir das demokratische und interkulturelle Verständnis sowie das respektvolle Miteinander unter Beachtung der Grundsätze des Gender Mainstreaming;
  • stärken wir das ökologische Bewusstsein und den Grundgedanken der Nachhaltigkeit, insbesondere im Hinblick auf energieeffizientes und nachhaltiges Bauen;
  • bieten wir zukunftsorientierte Bildungs-, Beratungs- und Unterstützungsangebote
  • bieten wir bestmögliche Lern- und Arbeitsbedingungen in einem förderlichen Lern- und Arbeitsklima
  • orientiert sich unser Bildungsangebot an den Anforderungen einer sich wandelnden Gesellschaft und Berufswelt sowie den regionalen Gegebenheiten.

 

Unsere Werte

  • Wir fördern und schätzen die Vielfalt der Menschen mit ihren Standpunkten, Talenten und Erfahrungen und dulden an unserer Schule keinerlei Bedrohung, unfaire Behand-lung und Diskriminierung.
  • Die Schulgemeinschaft ermöglicht einen attraktiven lern- und entwicklungsförderlichen Lebensraum.
  • Wir pflegen eine teamorientierte und kooperative Arbeitsweise.
  • Wir fördern eine Kultur, in der sich alle Mitglieder der Schulgemeinschaft mit gegensei-tigem Respekt, Höflichkeit und  Fairness begegnen. In unserer Kommunikation sind wir offen, ehrlich und klar.
  • Mit unseren Partnern in der beruflichen Bildung arbeiten wir verlässlich, fair und verantwortungsbewusst zusammen.
  • Der Schutz und Erhalt der Umwelt sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen ist uns ein grundsätzliches Anliegen.

Drucken