Drucken

News

Technische Schulung an der BBS 3 der Region Hannover - 2 Tage Theorie und Praxis für über 100 Schüler 27.08.2019

Auf Initiative der Berufsbildenden Schule 3 der Region Hannover führte das Kalksandsteinwerk Schlamann aus Lemke bei Nienburg eine zweitägige Schulung  vor Ort durch. Bei den Teilnehmern handelte es sich um die Schüler von zwei Maurerklassen, zwei Bauzeichnerklassen und von einer Klasse der Fachoberschule Technik mit dem Schwerpunkt Bautechnik.  Die dreistündige Schulung, durchgeführt in den Klassenverbänden, umfasste einen Vortrag zum Thema Kalksandsteinmauerwerk, speziell für die Maurerklassen wurde durch den KS-Fachberater Hinrich Schulze auf die Verarbeitung von KS-Mauerwerk eingegangen, sowie einem praktischen Teil in der Ausbildungshalle mit Verführung bzw. selbständigen Verarbeiten mit KS-Planelementen und KS-Plansteinen.
Die Mitarbeiter Patrick Noll und Claus Meyer (Schlamann Kalksandsteinwerk GmbH) unterstützt von Wilhelm Schekelmann (WS Baugeräte und Maschinen) aus Hille, brachten den Schülern die Verarbeitung von Planelementen und Plansteinen nahe. Die Maurerklassen erstellten mit Planelementen selbstständig Wandabschnitte eines Mustergebäudes. Bei der praktischen Schulung mit KS-Plansteinen im Format 6DF und 8DF wurde speziell auf die Eckausbildung eingegangen. Außerdem wurde das fachgerechte Anrühren und Verarbeiten von KS-Dünnbettmörtel mit dem Mörtelschlitten vorgeführt. Die Schulleitung war von den durchgeführten Praktikertagen so begeistert, dass eine Wiederholung in den nächsten Jahren geplant wird.



Drucken