Drucken

News

38. Schulsportfest der BBS 3 Hannover28.04.2017

Vom 14. - 16.03.2017 fand in der Leichtathletikhalle des Sportleistungszentrums Hannover das diesjährige Sportfest der BBS 3 statt. Wie in den vergangenen Jahren so war auch dieses Jahr das Sportfest ein voller Erfolg. Im Sportleistungszentrum Hannover ist man sehr nah dran am Spielgeschehen. Die Anfeuerungen durch die Zuschauer übertrugen sich schnell auf die Spielerinnen und Spieler. Die Stärkung des Zusammenhalts der Klassen konnte man bei den Spielen im Verlauf des Turniers an jedem Tag feststellen. Die Stimmung stieg ebenso in der Halle von Spiel zu Spiel.

Die 38 teilnehmenden Klassen maßen sich in den Disziplinen Volleyball, Fußball und Tauziehen. Besondere Stimmung kam immer dann auf, wenn beim Tauziehen der Kampf hin und her wogte und die Anfeuerung durch die Klassenkamerad/-innen kein Ende nahm, obwohl doch die Kräfte der Schüler/-innen langsam nachließen.  

Als Gesamtsieger mit der höchsten Punktzahlen standen am Ende die Klassen mit dem Phantasienamen“ Schornsteinveredeler“ (SSF 2 B: Schornsteinfeger/-innen) und die Klasse „Die Flachzangen“ (MAS 2 E (Anlagenmechaniker/-innen) fest: „Die Anheizer“ (SKH 3 A: Kachelofen und Luftheizungsbauer/-innen) belegten den dritten Platz.

Positiv zu erwähnen sei noch, dass in diesem Jahr keine größeren Verletzungen der Turnierleitung gemeldet wurden. Natürlich macht der eine oder andere „Eisbeutel“ bei den teilnehmenden Klassen die Runde und „rote Hände“ vom Tauziehen sind natürlich nicht gewünscht, aber letztlich leider unvermeidlich.

Die Fachgruppe Sport der BBS 3 wünscht sich, auch im nächsten Jahr eine über die Jahre  erfolgreiche Veranstaltung in einer solch fairen und angenehmen Atmosphäre durchführen zu können.

Fazit der Veranstaltung: Ein voller Erfolg in allen Belangen und hoffentlich eine weitere „Wiederholung“ beim 39. Sportfest der BBS 3 im Jahr 2018!

Für die Fachgruppe Sport der BBS 3

Bernd Spitzer 



Drucken