Drucken

News

40. Jubiläumssportfest der BBS325.03.2019

Am 12./13/14. März 2019 fand das diesjährige Jubiläumssportfest der BBS 3 satt. Zum inzwischen 40. Mal trafen sich die Schülerinnen und Schüler zum traditionellen Hallensportfest im Sportleistungszentrum . Bei der 40. Ausgabe dieses Sportfestes zeigte sich einmal mehr, welchen großen Stellenwert dieses Sportfest bei den teilnehmenden Schülerinnen und Schüler hat. An den drei Tagen maßen sich 39 Klassen in den Disziplinen Hallenfußball, Volleyball und Tauziehen und ermittelten jeweils die Sieger in den einzelnen Disziplinen, den Tagessieger und den Gesamtsieger. In diesem Jahr konnte sich die Klasse „Baustella (MAS 3A) vor der Fachoberschulklasse 12 B (Turbine Maya) als Gesamtsieger durchsetzen. 

Alle teilnehmenden Klassen mussten Mannschaften bilden in den Disziplinen Fußball, Volleyball und Tauziehen. Gerade im Tauziehen (10 Schülerinnen und Schüler bilden eine Mannschaft) strebt die Stimmung im Sportleistungszentrum dem Höhepunkt entgegen, wenn nach einiger Zeit dann doch die „Kraftausdauer“ über Sieg oder Niederlage entscheidet. Auch die Technik des Tauziehens, hier bewährt sich das altbekannte „Hau Ruck“, trägt zum maßgeblich zum Sieg bei. 

Natürlich liegen im Sport Sieg und Niederlage eng beieinander. Jedoch konnte man die Stärkung des Zusammenhalts der Klassen bei den Spielen im Verlauf des Turniers an jedem Tag feststellen, egal ob Siege erspielt oder ob Niederlagen anschließend „verdaut“ werden mussten. Dabei eilten Klassen von „Sieg zu Sieg“, von denen man es im Vorfeld nie erwartet hätte und Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer rieben sich daraufhin verwundert die Augen!! Der Sport kann verbinden und „zusammenschweißen“ und gerade bei den Teilzeitberufsschulklassen, die manchmal nur einen Tag in der Woche die BBS 3 besuchen, wird ein Zusammengehörigkeitsgefühl entwickelt, dass sich auch auf den weiteren Unterricht positiv auswirkt.

Die Fachgruppe Sport freut sich auf das 41. BBS 3 Sportfest im Jahr 2020.

Bernd Spitzer, Fachgruppenleiter Sport 



Drucken